Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.
Standort.

08.08.2020 | 04.23 Uhr

Sportverletzungen

Innenbandverletzungen

vollständige mediale Kollateralbandverletzung
mit Verletzung des vorderen
und hinteren Kreuzbandes

vollständige mediale Kollateralbandverletzung mit Verletzung des vorderen und hinteren Kreuzbandes

Verletzung: Kombinierte Verletzungen des vorderen und hinteren Kreuzbandes sowie des medialen Seitenbandes entstehen vor allem durch hohe seitliche Krafteinwirkungen, bei denen das Knie eventuell zusätzlich verdreht, sehr stark gebeugt oder überstreckt ist. Man bezeichnet diese sehr schwere Verletzung auch als vollständige oder unvollständige Verrenkung des Kniegelenks, bei der oft auch Kapselstrukturen beschädigt sind.

Therapie: Eine Operation der beiden Kreuzbänder ist unumgänglich. Genesung: Erst neun bis zwölf Monate nach der Operation kann das Training wieder aufgenommen werden - die vollständige Leistungsfähigkeit wird nicht immer erreicht.

Dr. Höher: Moderne Behandlung

Cristiano Ronaldo liegt am Boden - eine Szene aus dem Spiel Manchester United gegen Celtic Glasgow im Oktober 2008; Rechte: dpa
 Standort:

Die Landesrundfunkanstalten der ARD: BR, HR, MDR, NDR, Radio Bremen, RBB, SR, SWR, WDR,
Weitere Einrichtungen und Kooperationen: ARD Digital, ARTE, PHOENIX, 3sat, KI.KA, DLF/ DKultur, DW