Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.
Standort.

15.12.2019 | 02.06 Uhr

Sportverletzungen

Muskelfaserriss

kompletter Muskelriss

Muskelheilung

Verletzung: Sind alle Fasern eines Muskels durchtrennt (seltenere Muskelverletzung dritten Grades), spricht man von einem kompletten Muskelriss. Es treten starke Schmerzen auf und ein Anspannen des Muskels ist nicht mehr möglich. Der gerissene Muskel kann einen sichtbaren "Klumpen" bilden und eine Lücke ist fühlbar.

Therapie: Komplette Muskelrisse mit ausgedehnten Blutungen werden in schweren Fällen operiert. Dabei wird das Hämatom (Bluterguss) entfernt und die gerissenen Muskelenden zusammengenäht. Ohne OP bildet sich viel Narbengewebe, das die Elastizität des Muskels herabsetzt und zu Wiederholungsverletzungen und anhaltenden Problemen führen kann.

Genesung: Die Heilung dauert zwischen sechs und 16 Wochen - je nach verletztem Muskel und Ausmaß der beteiligten Blutungen. Eine Wiederaufnahme des Trainings sollte erst bei voller Belastbarkeit und Schmerzfreiheit erfolgen.

Dr. Höher: Ärgerliche Verletzung

Foto - Muskelverletzungen; Quelle: dpa
 Standort:

Die Landesrundfunkanstalten der ARD: BR, HR, MDR, NDR, Radio Bremen, RBB, SR, SWR, WDR,
Weitere Einrichtungen und Kooperationen: ARD Digital, ARTE, PHOENIX, 3sat, KI.KA, DLF/ DKultur, DW